089 / 78 57 65 70 post@asm-securitygroup.de

Wir stehen Ihnen gerne in allen
Bereichen der Sicherheitsschulung zur Verfügung

FBW-Maßnahme

Zugelassene Weiterbildungsmaßnahme für die
Förderung der beruflichen Weiterbildung.

Einstieg bewachungsgewerbe

Berufsüberblick inkl. Unterrichtung nach §34a GewO.

berufsauSbildung sicherheitsbranche

Förderung durch die Bundesagentur für Arbeit.

Was macht die

Akademie fur Sicherheit aus:

Wir stehen Ihnen gerne in allen Bereichen der Sicherheitsschulung zur Verfügung. Unser Selbstverständnis ist es, Ihnen eine interessante und zukunftsorientierte Ausbildung in einer angenehmen Atmosphäre zu bieten. Verweilen Sie ein wenig auf dieser Homepage und machen Sie sich ein Bild über unseres Leistungsspektrums. Sollten Sie Fragen haben, so scheuen Sie sich nicht uns anzusprechen. Wir sind gerne für Sie da.

Wir, die ASM Akademie für Sicherheit München UG, sind eine Vermittlung für Fachkräfte im Sicherheits-, Bewachungs- und Schutzgewerbe und bieten bayernweit Unternehmen und Bewerbern die direkte Vermittlung zwischen Arbeitsplatz und Arbeitskraft an.

 

Unsere

Kernkompetenzen

  • FBW- Maßnahme
  • Einstieg Bewachungsgewerbe
  • Berufsausbildung Sicherheitsbranche

Teilnehmer gesamt

65

SachukunderprÜfung bestanden

56 (84%)

Vermittlung in den arbeitsmarkt

61 (94%)

Was bieten wir für sie

Sich bei uns zu bewerben bzw. mit uns als Unternehmen zusammenzuarbeiten bringt folgende Vorteile mit sich: Keine Zeitarbeit – Wir vermitteln nur faire Jobs in Festanstellung. Die Vermittlung unserer Teilnehmer ist für Arbeitgeber kostenfrei, da wir mit der Agentur für Arbeit, der Deutschen Rentenversicherung u.v.m zusammenarbeiten. Sie haben völlige Freiheit ob Sie nun einen Bewerber einstellen bzw. bei einem Unternehmen arbeiten wollen. Wir schlagen vor – Sie entscheiden! Das letzte Wort bleibt immer bei Ihnen.

INFOS

FÜr Bewerber

Was können wir für Sie als Bewerber leisten ?

Sind Sie es auch satt unzählige Bewerbungen zu schreiben um nicht einmal eine Rückmeldung oder Absage zu bekommen? Wie lange sind Sie schon arbeitslos? Wollen Sie wieder unabhängig von Arbeitslosengeld und Amt-Gängen sein?

Wir können Ihnen helfen!

unsere leistungen :

  • Wir vermitteln Sie direkt an Arbeitgeber
  • KEINE Zeitarbeit – wir vermitteln nur in Festanstellung mit Tariflohn inkl. eventuellen Zuschlägen

Welche Voraussetzungen müssen Sie haben ?

Voraussetzung für eine Vermittlung an einen unserer Kooperationspartner ist der Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein von der Agentur für Arbeit, bzw. der Jobcenter. Wenn Sie im Sicherheits-, Schutz- und Bewachungsgewerbe schon Erfahrung mit sich bringen oder bestenfalls schon die Bescheinigung über die abgelegte Sachkundeprüfung über § 34a der GewO besitzen wäre das sehr von Vorteil.

Anspruch auf einen Vermittlungsgutschein haben Sie dann, wenn Sie bei der Agentur für Arbeit/Jobcenter arbeitslos gemeldet sind. Das Minimum dafür liegt bei etwa 6 Wochen. Erkundigen Sie sich bitte bei Ihrem Sachbearbeiter!

Natürlich können wir Ihnen auch helfen wenn Sie ein Quereinsteiger sind, sich für das Sicherheitsgewerbe interessieren und nicht über eine Unterrichtung bzw. Sachkundeprüfung nach § 34a der GewO verfügen. An unsere Personalvermittlung angekoppelt befindet sich die Akademie für Sicherheit München UG. Unterrichtet werden Sie hier von Lehrern die selbst jahrelang in dieser Branche tätig waren und daher wissen wovon sie reden. Wenn Sie die Schule besuchen (diese schließt mit der Sachkundeprüfung bei der IHK ab) können wir Ihnen nach Eignungsfeststellung eine Einstellungszusage eines unserer Vertragspartner geben und Sie werden nach Bestehen der IHK-Prüfung weitervermittelt. Natürlich haben Sie hier auch ein Mitspracherecht. Sie müssen nirgendwo anfangen wo Sie es nicht wollen.

Haben wir Sie überzeugt ? Wollen Sie sich bei uns bewerben? Haben Sie noch Fragen ?

Dann melden Sie sich telefonisch oder per Mail / Kontaktformular bei uns.

 

INFOS

FÜr Unternehmen

Was können wir für Sie als Unternehmen leisten?

Unsere Dienstleistung als Personalvermittlung wird auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten. 

Sie suchen qualifiziertes Personal?

Wir haben oder finden es!

unsere leistungen :

  • Tägliche Ermittlung und Recherche von neuen Arbeitnehmern durch durchstöbern verschiedenster Medien wie Zeitungen, Zeitschriften und Internet.
  • Persönliche Kontaktaufnahme mit den Bewerbern.
  • Erste Vorauswahlen um Ihnen nur die besten und qualifiziertesten Bewerber vorstellen zu können.
  • Eine rasche und für Sie unverbindliche Übermittlung der ausselektierten Bewerbungsunterlagen.
  • Wir terminieren Vorstellungsgespräche zwischen Ihnen und den Bewerbern.

IHre vorteile

 

  • Sie haben einen geringen Verwaltungsaufwand und sparen dadurch Geld und Zeit.
  • Sie bleiben als Unternehmen vorerst anonym, erst bei passender Eignung und Ihrer gegeben Einverständnis werden Sie als Arbeitgeber genannt.
  • Das letzte Wort haben immer noch Sie ! Sie entscheiden über die letztendliche Eignung und Einstellung.

Haben wir Sie überzeugt?

Dann melden Sie sich telefonisch oder per Mail/Kontaktformular bei uns.

ausbildung

Sachkundevorbereitung §34 a gewo

Sachkundeprüfung gemäß § 34a nach GewO

Förderungsmöglichkeiten der Ausbildung erhalten Sie durch die Bundesagentur für Arbeit und den Berufsförderungsdienst der Bundeswehr. Außerdem können Sie steuerliche Vorzüge nutzen

Lehrgangsstruktur
Der Vorbereitungslehrgang wird in VOLLZEIT und BERUFSBEGLEITEND angeboten.

Vollzeit
Täglich von 08.00 bis 16.00, Förderung durch Kostenträger möglich.

Berufsbegleitend
Abend- und Wochenendkurse in Absprache, besonders geeignet für Kunden die bereits im Sicherheitsgewerbe tätig sind.

Lehrgangsinhalte

  • Rechtskunde
  • Psychologie
  • Werkschutzdienstkunde
  • Sicherheitstechnik
  • Umgang mit Menschen
  • Bewerbertraining
  • Einführung Warenhausdetektiv/in
  • Praktische Übungen
  • Umgang mit Waffen
  • Erste Hilfe Kurs
  • Werkschutzlehrgang I bis III
  • Brandschutzhelferausbildung

Alle TN erhalten die erforderlichen Schulungsunterlagen inkl. Lehrmaterial.

Teilnahmebedingungen & Förderung

Mit der Teilnahme an diesem Lehrgang verbessern Sie Ihre Chancen auf einen zukunftsorientierten Arbeitsplatz, der Ihren eigenen Fähigkeiten und Interessen entspricht. Die Agenturen für Arbeit / Jobcenter beraten Sie gerne über alle Teilnahmebedingungen und die Fördermöglichkeiten. Die Agentur für Arbeit / Jobcenter entscheidet über die Teilnahme am Lehrgang nach Betrachtung der individuell vorliegenden Vorraussetzungen. Die Abschlussprüfung wird bei der IHK-München abgelegt und Sie erhalten nach erfolgreichem Bestehen ein aussagekräftiges Zeugnis der IHK für Ihre Bewerbungsunterlagen. Die Anmeldung zur Prüfung erfolgt durch die Akademie für Sicherheit München, und auch Ihre Prüfungsgebühren übernehmen wir.

 

Zielee der Ausbildung

Zielgruppe der Ausbildung:
Der Lehrgang spricht Frauen und Männer an, Wiedereinsteiger, sowie interessierte Branchenfremde, die sich beruflich neu orientieren wollen.

Ausbildungsziele:

  • Sachkundeprüfung gemäß § 34a nach GewO
  • Werkschutzlehrgänge I – III
  • Warenhausdedektiv
  • Erste-Hilfe-Kurs
  • Brandschutzhelfer

Berufsziele:

  • Objektschutz
  • Kaufhausdetektiv
  • Gefahrenmeldezentrale
  • Geld- u. Werttransport
  • Veranstaltungsdienste
  • Aufsicht des ÖPNV (Öffentlicher Personennahverkehr )

Förderungsmöglichkeiten

Förderung durch die Bundesagentur für Arbeit
Unter bestimmten Voraussetzungen, wie zur Verbesserung Ihrer Vermittlungschancen auf dem Arbeitsmarkt bzw. zur beruflichen Eingliederung, werden die Kosten für eine Weiterbildungsmaßnahme von der Agentur für Arbeit / Jobcenter übernommen. Liegen die Voraussetzungen für eine Förderung vor, erhalten Sie einen Bildungsgutschein, mit dem Ihnen die Übernahme der Weiterbildungskosten zugesichert wird. Zusätzlich besteht die Möglichkeit, dass Fahrtkosten und Kosten für die Hotelunterbringung übernommen werden. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an uns oder Ihren Berater bei der Agentur für Arbeit.

Förderung durch den Berufsförderungsdienst der BW
Die Kosten für eine Weiterbildungsmaßnahme werden unter bestimmten Voraussetzungen vom Berufsförderungsdienst der Bundeswehr übernommen. Für die Förderung steht Ihnen ein Kostenrichtwert zur Verfügung, dieser ist abhängig von Ihrer Dienstzeit. So steht z.B. Grundwehrdienstleistenden derzeit ein Kostenrichtwert von 665,00 € zur Verfügung.
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an uns bzw. an Ihren Berater beim Berufsförderungsdienst.

Steuerersparnis
Eine Steuerersparnis ergibt sich, wenn die durch den Besuch der Seminare entstehenden Kosten steuermindernd berücksichtigt werden. Zu den berücksichtigungsfähigen Kosten gehören die Fahrtkosten, Lehrgangsgebühren, Aufwendungen für Lehrmittel, da Sie im Regelfall das Veranstaltungsangebot nutzen, um sich in einem ausgeübten Beruf fortzubilden. Die Aufwendungen hierfür sind dann Werbungskosten und bei der Einkunftsart ohne allgemeine Begrenzung auf einen Höchstbetrag steuerlich abzugsfähig. In Zweifelsfragen nehmen Sie Rücksprache mit Ihrem Finanzamt. Über § 10 Abs. 1 Nr. 7 EStG wird ein Sonderausgabenabzug von bis zu 4.000,00 €€ für Aufwendungen für die eigene Berufsausbildung zugelassen, wodurch auch die Aufwendungen für eine erstmalige Berufsausbildung und ein Erststudium zumindest teilweise begünstigt werden ( § 10 Abs. 1 Nr. 7 EStG .V. m. § 12 Nr. 5 EStG.).
erhalten nach erfolgreichem Bestehen ein aussagekräftiges Zeugnis der IHK für Ihre Bewerbungsunterlagen. Die Anmeldung zur Prüfung erfolgt durch die Akademie für Sicherheit München, und auch Ihre Prüfungsgebühren übernehmen wir.

 

Termine

Übersicht der Termine für die Ausbildung Sachkundevorbereitung nach §34 a der GewO mit Prüfung bei der IHK.

Sie können laufend in unsere Ausbildungen einsteigen.

Am besten rufen Sie uns an.

Wochenendkurs Vorbereitung auf die Sachkundeprüfung für Berufstätige:
Termine auf Anfrage telefonisch unter
+49 89 785 765 70
jeden Samstag von 8:00 – 17:00 Uhr
insgesamt 8 Samstage
Preis: 800,00 € zzgl. 19% MwSt. und Prüfungsgebühren

ausbildung

Berufsausbildung Sicherheitsbranche

Teilqualifizierung Personen und Objekte
schützen (mit Kompetenzfeststellung durch die IHK)

 

Zugelassene Weiterbildungsmaßnahme für die Förderung der beruflichen Weiterbildung nach dem Recht der Arbeitsförderung

Beschreibung:
Der Arbeitsmarkt im Bereich der Schutz- und Sicherheitsbranche unterliegt ebenso dem Wandel hin zu steigenden Kompetenz- und Qualifikationsanforderungen, wie in den meisten anderen Wirtschaftszweigen auch. Um diesen steigenden Bedarf an gut qualifizierten Fachkräften nachzukommen, wurde dieses modulares Teilqualifikationskonzept entwickelt, welches Schritt für Schritt zum Berufsabschluss hinführt und eine Zulassung zur IHK Externenprüfung ermöglicht.

Jeder Teilnehmer hat die Möglichkeit bis zu 6 Teilqualifikationsmodule zu durchlaufen. Mit der erfolgreichen Teilnahme an den Modulen 1-4 ist der IHK Berufsabschluss „Servicekraft für Schutz und Sicherheit“ erreicht; schließt ein Teilnehmer die Module 1-6 erfolgreich ab, erreicht er nach Bestehen der IHK Abschlussprüfung den Berufsabschluss zur „Fachkraft für Schutz und Sicherheit“.

Die Akademie für Sicherheit München UG ist zertifizierter Bildungsträger der Bundesagentur für Arbeit und lange Jahre sehr erfolgreich im Bereich der Sicherheitsbranche tätig. Durch unsere enge Vernetzung zu Kooperationspartner aus der Sicherheitsbranche und verschiedenen renommierten Arbeitgebern, geben wir unseren Teilnehmern/innen, bei erfolgreichem Abschluss dieser Berufsausbildung, eine garantierte Jobzusage in ein sozialversicherungspflichtiges Arbeitsverhältnis. Wir arbeiten bundesweit, dadurch gilt die Jobgarantie auch in Wohnortnähe.

Zielgruppe
Diese Berufsausbildung eignet sich für Quereinsteiger und auch Personen, die bereits in der Sicherheitsbranche arbeiten und einen Berufsabschluss anstreben bzw. nachholen möchten.

Vorteile

  • praxisorientierte Ausbildung durch qualifizierte Dozenten
  • Berufsausbildung mit Bildungsgutschein
  • Ausführliches Lernmaterial
  • Sehr gute Chancen auf dem Arbeitsmarkt; bei erfolgreichem Abschluss vermitteln wir Sie in ein versicherungspflichtiges Arbeitsverhältnis

Förderung

  • Bildungsgutschein, Agentur für Arbeit, Förderungsfähig nach SGB III
  • Meister-Bafög
  • Bildungsprämie
  • Krankenkassen auf Anfrage
  • Teilnahmebedingungen & Förderung

Mit der Teilnahme an diesem Lehrgang verbessern Sie Ihre Chancen auf einen zukunftsorientierten Arbeitsplatz, der Ihren eigenen Fähigkeiten und Interessen entspricht. Die Agenturen für Arbeit / Jobcenter beraten Sie gerne über alle Teilnahmebedingungen und die Fördermöglichkeiten. Die Agentur für Arbeit / Jobcenter entscheidet über die Teilnahme am Lehrgang nach Betrachtung der individuell vorliegenden Vorraussetzungen. Die Abschlussprüfung wird bei der IHK-München abgelegt und Sie erhalten nach erfolgreichem Bestehen ein aussagekräftiges Zeugnis der IHK für Ihre Bewerbungsunterlagen. Die Anmeldung zur Prüfung erfolgt durch die Akademie für Sicherheit München, und auch Ihre Prüfungsgebühren übernehmen wir.

 

 

Kursinhalte

 

 

Inhalte TQ 1 – Personen und Objekte schützen:

Nach erfolgreichem Abschluss dieser Teilqualifizierung können Absolventen bei der Kontrolle und Überwachung von Personen und Objekte eingesetzt werden. Sie können wechselnde Tätigkeiten in den Bereichen Revierdienst, Torkontroll- und Empfangsdienst, Posten- und Streifendienst, Alarm- und Interventionsdienst sowie Verkehrs- und Veranstaltungsdienst ausüben. Diese TQ enthält die Kompetenzfeststellung durch die IHK im Bewachungsgewerbe nach § 34a GewO, die Schulung zum Brandschutzbeauftragten sowie zum Ersthelfer. Im Rahmen der TQ 1 ist darüber hinaus auch die Schulung zur Interventionskraft nach der derzeit gültigen Richtlinie VdS 2172, Anhang E1 enthalten.

  • Kontrolle und Überwachung von Personen, Fahrzeugen, Gütern und Objekten
  • Feststellung und Bewertung von Alarmmeldungen, Störungen, Vorfällen
  • Veranlassung, Durchführung und Überwachung von Folgemaßnahmen
  • Kommunikation und Information
  • Dokumentation von Zuständen und Vorfällen
  • Maßnahmen der Qualitätssicherung
  • Vorbereitung auf die IHK Sachkundeprüfung im Bewachungsgewerbe gem. § 34a GewO
  • Schulung zum Brandschutzbeauftragten
  • Ausbildung als Ersthelfer
  • Schulung zum Einsatz als VdS geprüfte Interventionskraft

Das TQ 1 deckt einen klar definierten Bereich aus dem Aufgabengebiet und Ausbildungsprogramm zur Service-/Fachkraft für Schutz und Sicherheit ab und wird zum Ende des Moduls mit der (individuellen) Kompetenzfeststellung überprüft.

Inhalte:

  • Ausbildung zum Ersthelfer
  • Ausbildung zum Brandschutzhelfer
  • Sachkundeprüfung im Bewachungsgewerbe gemäß § 34a GewO
  • Praktische und theoretische Prüfung mittels Fachgespräch, prozessbezogene Aufgabenstellung und/oder Rollenspiel mit den Inhalten:
  • Kontrolle und Überwachung von Personen, Fahrzeugen, Gütern und Objekten
  • Feststellung und Bewertung von Alarmmeldungen/Störungen/Vorfällen und Veranlassung, Durchführung und Durchführung von Folgemaßnahmen
  • Kommunikation und Information
  • Dokumentation von Zuständen, Vorfällen und Maßnahmen, Qualitätssicherung

Weg zum Erfolg

Rechtskunde- Werkschutzdienstkunde:

  • Einführung in die Grundrechte
  • Staatsaufbau/Gewaltenteilung
  • Zivilrecht (BGB)
  • Straf- und Verfahrensrecht (StGB; StPO)
  • BDSG
  • Gewerbeordnung
  • Bewachungsverordnung
  • Waffengesetz und Waffenrecht
  • UVV (BGV A1;A8; C7)

Sicherheitstechnik-Technische Einrichtungen

  • Grundlagen der Sicherheitstechnik
  • Sicherungseinrichtungen
  • Brandschutz
  • Kommunikationsmittel
  • Meldeanlagen

Psychologie: Umgang mit Menschen

  • Einführung und Definition der Psychologie
  • Kommunikation
  • Besonderheiten im menschlichen Verhalten
  • Personenmehrheiten
  • Randgruppen
  • Eigensicherung
  • Deeskalation und deren Grenzen

Weitere Ziele:

  • Unterrichtung nach §34aGewO
  • Einführung Warenhausdetektiv
  • Werkschutzlehrgang 1 – 4
  • Bewerbertraining
  • Deutschkurs

Voraussetzungen:

Für die Berufsausbildungsmaßnahme:

  • Mindestalter 25 Jahre
  • Führungszeugnis ohne relevanten Eintrag (nicht älter als 3 Monate)
  • Sprachkompetenz: B1
  • Ausländische Mitbürger/innen, Nachweis Registratur in EU (letzten 3 Jahre)
  • Nachweis über Schulbildung (mind. 8 Jahre)
  • Zuverlässigkeit
  • Deutsch in Wort und Schrift
  • Bereitschaft im Schichtdienst zu arbeiten
  • Führerschein Klasse B ist von Vorteil

Für eine spätere Einstellung im Bewachungsgewerbe:

  • Teamfähigkeit, Belastbarkeit, Flexibilität
  • Freude am serviceorientierten Verhalten
  • Spaß am Umgang mit Menschen
  • Grundkenntnisse Englisch und anderen Fremdsprachen sind von Vorteil
  • physische und psychische Eignung
  • Mobilität von Vorteil (PKW und Führerschein)

Dauer Modul TQ1:

Qualifikation „Personen und Objekte schützen“ in 6 Monate

Gesamtdauer: 6 Monate    = 26 Wochen    =    1.040 Stunden
Fachtheoretischer Unterricht: 4,5 Monate   =   20 Wochen   =   800 Stunden
Betriebliches Praktikum: 1,5   Monate  =  6 Wochen  =  240 Stunden

 

Kursorganisation:

Montag – Freitag: 8:15 – 16:15 Uhr
Freitags. 8:15 – 14:30 Uhr

Pausenregelung: 30 min. nach jeder Doppelstunde, 60 Min. Mittagspause
Ferienzeiten sind eingeplant

 

Die Maßnahme wird an unserem Instituts-Standort in 81379 München in der Rupert-Mayer-Str. 44 und in unserer Zweigstelle in 86159 Augsburg, Werner-von Siemens-Str. 6, durchgeführt.

Inhalte TQ 2 – Im Sicherungs- und Ordnungsdienst im öffentlichen Raum arbeiten:

Am Ende der TQ 2 sind die Qualifizierungsteilnehmer an Arbeitsplätzen einsatzfähig, die der Gewährleistung von Sicherheit und Ordnung im öffentlichen Raum dienen. Um die damit verbundenen wechselnden Arbeitsanforderungen zu bewältigen, müssen die Qualifizierten in unterschiedlichen profiltypischen Einsatzfeldern und Arbeitssituationen kompetent, eigenständig und nach präzisen Vorgaben handeln. Sie kontrollieren und überwachen Personen und Objekte. Durch Präsenz, Abschreckung und Präventivmaßnahmen gewährleisten sie Sicherheit und Ordnung. Dabei kommunizieren und verhalten sie sich kunden- und zielgruppenorientiert. Sie dokumentieren Vorfälle und Maßnahmen.

  • Personenkontrollen und Beförderungsbestimmungen
  • Gewährleistung von Sicherheit und Ordnung
  • Vermeidung, Beherrschung und Behebung von Störungen
  • Kommunikation, Information, Verhalten und Service
  • Dokumentation von Vorfällen und Maßnahmen, Qualitätssicherung

Inhalte TQ 3 – Im Veranstaltungsdienst arbeiten:

Die Qualifizierten gewährleisten Sicherheit und Ordnung bei Veranstaltungen. Bei Sport- und Großveranstaltungen gehören Einlasskontrolle und Interventionsdienst zu ihren Kernaufgaben. Bei kleineren Einsätzen, beispielsweise auf Messen oder in einem Theater, geht es in erster Linie um Bewachung, Informationen und Auskünfte sowie um Streifengänge zur Kontrolle von Unregelmäßigkeiten.

  • Kontrolle von Besuchern, Gästen und Zuschauerströmen nach Dienstanweisungen und Kundenvorgaben unter Einsatz technischer Hilfsmittel
  • Bewachung und Schutz von Personen und Objekten sowie Kontrolle von Brandschutzeinrichtungen unter Einhaltung von Brandschutzvorschriften
  • Deeskalation und Umgang mit Paniksituationen
  • Anlassbezogene Kommunikation und Auskünfte zu Veranstaltungen, situationsgerechtes Kommunizieren, auch in englischer Sprache
  • Führen von Checklisten, Zeiterfassung, mündliche und schriftliche Meldungen

Inhalte TQ 4 – In Notruf- und Serviceleitstellen / Interventionsstellen arbeiten:

Diese TQ qualifiziert für die Arbeit in Notruf- und Serviceleitstellen sowie Interventionsstellen. Die Qualifizierten überwachen Gebäude und bearbeiten eingehende Alarmmeldungen und andere Vorfälle.

  • Überwachung von Gebäuden mithilfe von Video- und Meldeanlagen
  • Überwachungs- und Meldetechnik, Anlagen der Gebäudetechnik
  • Automatisierte System mit speziellen Programmen und Software
  • Koordination und Leitung von Einsätzen fremder Kräfte (Feuerwehr, Rettungskräfte, Polizei)
  • Umgang mit Waffen und Waffenträgern, Maßnahmen der Eigensicherung
  • effektive Kommunikation in Stress- und Gefahrensituationen
  • Motivation von Mitarbeitern und Pflege eines kooperativen Führungsstils
  • standardisierte Dokumentation von Vorfällen und Maßnahmen

Inhalte TQ 5 – Observieren und Ermitteln:

Diese TQ qualifiziert für die Arbeit am Tatort oder Ereignisort (Absperrung, Sicherung von Spuren und Beweisen, Befragungen) und zur Planung und Durchführung von Observationen und Ermittlungen sowie zur Anwendung gerichtsverwertbarer Kommunikations- und Befragungstechniken und -taktiken.

  • Tatort oder Ereignisort besichtigen, sichern und absperren
  • Sicherung von Spuren und Beweisen, Befragungen und Kooperation mit Polizei
  • Planung geeigneter Observations- und Ermittlungsverfahren
  • Installation und Verwendung geeigneter Überwachungs- und Meldesysteme
  • Anwendung geeigneter Befragungstechnik und Befragungstaktik
  • vertrauliche und verschlüsselte Kommunikation mit Vorgesetzten
  • aufgabenbezogener Schriftverkehr
  • führen von Personalbeweisen (Täter, Verdächtiger, Zeuge)
  • Befragungsniederschriften und Einverständniserklärungen
  • Dokumentationen auf Grundlage der Anforderungen und Verwertungen vor Gericht

Inhalte TQ 6 – Sicherheitsdienstleistungen planen und organisieren:

Nach Absolvieren dieser TQ sind die Teilnehmer für die Planung, Gestaltung und Organisation von Sicherheitsdienstleistungen qualifiziert. Sie sind in der Lage, als Team- und Objektleiter in allen Aufgabenbereichen der Sicherheitswirtschaft zu arbeiten.

  • Planungen unter Beachtung arbeitsorganisatorischer, sicherheitstechnischer und wirtschaftlicher Gesichtspunkte
  • planen von Personal- und Sachmitteleinsatz sowie Terminen
  • Erstellung von Dienstanweisungen auf Grundlage von Kundenwünschen und Objektbegehungen
  • aufgabenbezogene Planung von Teams nach Stärken einzelner Mitarbeiter
  • Kalkulation und Rechnungsstellung
  • Branchenbeobachtung und Gestaltung des Dienstleistungsangebots
  • Konzept- und Produktpräsentation, Gestaltung und Leitung von Konferenzen
  • Angebotserstellung aufgrund gültiger Tarife und sorgfältiger Kalkulation
  • Identifikation und Bewertung von Sicherheitsrisiken
  • Planung technischer, organisatorischer und personeller Maßnahmen
  • Kundenberatung und Beschwerdemanagement
  • Geschäftsprozesse, Angebote, Dienstpläne, Schriftverkehr
  • Instrumente zur Steuerung und Kontrolle des Qualitätsmanagements

Gesamtdauer der Teilqualifizierungen Modul 1 – 6:
21 Monate

Alternativ-Kurse unserer Schule:
Vorbereitung auf die Sachkundeprüfung nach § 34a GewO / 7 Wochen Lehrgang

Kontakt

Bewerbung und Kontakt

Senden sie uns Ihre Fragen oder ihre bewwebung

Nachricht

Standort München

Akademie für Sicherheit München UG
( haftungsbeschränkt )

Rupert-Mayer-Str.44 / Gebäude 6407a
81379 München

Telefon: 089 / 78 57 65 70

Fax: 089 / 78 57 65 71

eMail: post@asm-securitygroup.de

Web: www.asm-securitygroup.de

Bürozeiten:
Montag bis Donnerstag von 8.00 – 16.30h
Freitag von 8.00 – 16.00h
nur nach terminlicher Vereinbarung

Standort Augsburg

Akademie für Sicherheit München UG
( haftungsbeschränkt )

Werner-von-Siemens-Str. 6
86159 Augsburg

Telefon: 0821 / 45 53 65 46

Fax: 089 / 78 57 65 71

eMail: post@asm-securitygroup.de

Web: www.asm-securitygroup.de

Bürozeiten:
Montag bis Donnerstag von 8.00 – 16.30h
Freitag von 8.00 – 16.00h
nur nach terminlicher Vereinbarung

Rechtliches